Der Bräutigam als „Ritter“

Das Revers des Bräutigams schmückt ein Blumenanstecker aus Blüten und Zweigen in der Art des Brautstraußes. Der Brauch geht auf das Mittelalter zurück, als der Ritter die Farben der Dame seines Herzens trug.