Hochzeitshaus in Erfurt

Wer glaubt Standesämter befänden sich nur in Rathäusern, irrt.

Eines der schönsten Hochzeitshäuser in Deutschland befindet sich in Erfurt – das „Haus zum Sonneborn „.

Vom Domplatz durch die Mettengasse, vorbei am Märchenbrunnen der Bremer Stadtmusikanten, führt ein kleiner Weg zur „Großen Arche“, eine alte Gasse mit dem wunderschönen Haus „Zum Sonneborn“: dem heutigen Erfurter Hochzeitshaus und Standesamt. Das Haus stammt aus dem Jahre 1546. Vom ursprünglichen Haus ist bei der Rekonstruktion nur weniges zu retten gewesen, lediglich das prächtige Portal und im Inneren eine Bohlenstube mit Renaissancemalereien konnte neben einigem Fachwerk erhalten werden.

4web20141011-_MG_2353 20141011-_MG_2381-Bearbeitet Unbenannt-1 Unbenannt-2 Unbenannt-3

4web20141011-_MG_2387 Unbenannt-4 4web20141011-_MG_2380
4web20141011-_MG_2394