Das Businessportrait- was es bringt und wie man es vorbereitet

Der erste Eindruck entscheidet oft darüber, ob jemand Interesse entwickelt mehr von einer Person zu erfahren oder nicht.

Für ein überzeugendes professionelles Portrait ergibt sich daraus für mich als Fotografin die Pflicht, das was im Business von Bedeutung ist, im Foto auszudrücken und entsprechend zu präsentieren.
Ziel ist es, die Persönlichkeit eines Menschen zu unterstreichen und sichtbar zu machen.

Professionelles Studiolicht mit verschiedenen Lichtformern bringt die Augen zum Strahlen, eliminiert harte Schatten und formt die Gesichtszüge in vorteilhafter Weise.

Tipps zur Vorbereitung:

Tragen Sie Kleidung , die in Ihrem professionellen Umfeld üblich ist.
Dezentere Farben sind eher vorteihaft, auffällige Farbe und sehr helle Kleidung lenken den Betrachter vom Gesicht ab.

Das Make up sollte natürlich sein.

Mit Puder lassen sich glänzende Gesichtspartien überdecken, reflektierender Lidschatten kann zu Überbelichtungen führen.
Ein dunkler Lippenstift ist besonders vorteilhaft für schwaz-weiß Aufnahmen.